GOLDENE MILCH

Für 1 Person

Zutaten:

1 TL Kurkuma

120 ml Wasser

1-2 cm Ingwer aufgerieben (je nachdem wie scharf es werden soll)

Etwas frisch aufgeriebene Muskatnuss

1-2 TL Agavendicksaft oder Ahornsirup

Eine Prise schwarzer Pfeffer

Eine Prise Zimt

1 TL Kokosöl

350 ml pfl. Milch z.B. Hafer-, Mandel- oder Sojamilch

Zubereitung:

  • 1 TL Kurkuma-Pulver in einen Topf geben und 120 ml Wasser dazu gießen. Kurkuma mit dem Wasser verrühren und erhitzen.
  • Das Stück Ingwer schälen und mit einer Reibe in die langsam andickende Flüssigkeit geben. Ebenfalls eine große Prise Muskat zu den Zutaten geben. Die Flüssigkeit so lange unter Rühren köcheln, bis sich eine aromatisch duftende Paste gebildet hat. Paste in ein Schälchen füllen. Die Menge ergibt in etwa 1 EL Paste. Tipp: Kurkuma-Paste kannst du auch in größeren Mengen z. B. eine Wochenration herstellen und es im Kühlschrank lagern.
  • 350 ml Pflanzenmilch in einen Topf gießen und erhitzen. Die Kurkuma-Paste mit einem Schneebesen in die Milch einrühren.
  • 1-2 TL Agavendicksaft, eine Prise Zimt und das native Kokosöl hinzu geben, rühren und die Goldene Milch noch zwei Minuten köcheln lassen. Eine große Prise schwarzen Pfeffer in die Milch geben und diese heiß servieren und genießen.

Bist du neugierig wie die Goldene Milch schmeckt?

Ideal für goldene Milch erhälst du hier bestes Bio Kurkuma! 

Weitere Infos über Kurkuma und die gesundheitlichen Wirkungen findest du hier!