Kartoffel – Curry mit Kurkuma

Für 2 bis 4 Personen

Zutaten:

6 große Kartoffeln

3 EL Erdnussöl

½ TL Senfsamen

½ TL Kreuzkümmelsamen

3 cm Stück Ingwer

1 Chilischote

200 g Tomaten oder Eiertomaten aus der Dose

½ TL Kurkuma-Pulver

½ TL Pfeffer

2 TL Koriander-Pulver

2 TL Kreuzkümmel-Pulver

1 TL Zucker

1 TL Salz

20 g Koriandergrün

Zubereitung:

  • Kartoffeln schälen und in 3 cm große Würfel schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Senf- und Kreuzkümmelsamen darin bei mittlerer Hitze anrösten. Sobald diese zu platzen beginnen, geriebenen Ingwer und fein gehackte Chili dazu geben und anbraten. Anschließen die klein gewürfelten Tomaten  unterrühren.
  • Abdecken und 10 Minuten köcheln lassen, dann Pfeffer, Kurkuma, Koriander, Kreuzkümmel, Zucker und Salz hinzufügen.
  • Anschließend 100 ml Wasser und die Kartoffeln hinzugeben und 12-15 Minuten kochen bis die Kartoffeln gar sind.

 

Mit Koriandergrün bestreuen und die leicht pikante Tomatensauce genießen!